3. Bundesliga Wiki

3. Bundesliga Wiki Navigation menu

Die 3. Liga ist die dritthöchste Spielklasse im Meisterschaftssystem des deutschen Vereinsfußballs. Sie wurde zur Saison /09 als neue Profi-Liga zwischen. Liga oder Dritte Liga steht für folgende Spielklassen: 3. Liga (Fussball, Schweiz), siebthöchste Spielklasse im Schweizer Fußball; 3. Liga (Frauen-Handball). Die Saison /21 der 3. Fußball-Liga soll die Spielzeit der dritthöchsten deutschen Spielklasse im Männerfußball sein. Sie soll nach bisheriger Planung. The –20 3. Liga was the twelfth season of the 3. Liga. It started on 19 July and concluded on 4 July Bayern Munich II won the league title on the​. Die 3. Liga ist seit der Saison /09 die dritthöchste Liga im deutschen Fußball​. Sie wurde als neue Spielklasse zwischen der Zweiten Bundesliga und der.

3. Bundesliga Wiki

Eintracht Frankfurt - Kickers Offenbach n. V. /, FC Schalke 04, Mai in Hannover, FC Schalke 04 - Hamburger SV Die Saison /21 der 3. Fußball-Liga soll die Spielzeit der dritthöchsten deutschen Spielklasse im Männerfußball sein. Sie soll nach bisheriger Planung. The –20 3. Liga was the twelfth season of the 3. Liga. It started on 19 July and concluded on 4 July Bayern Munich II won the league title on the​. Im Gründungsjahr konnten sich maximal vier zweite Mannschaften von Vereinen der beiden Bundesligen für die 3. BFC Dynamo eventually took matters into their own hands and emblazoned their jerseys with three stars. Attendance [ edit ] Season League total attendance League average attendance Best supported club Average attendance —09 [5] 2, 5, Fortuna Düsseldorf 14, —10 [6] 1, 5, Dynamo Dresden 14, —11 [7] 2, 5, Steam Meistgespielt Braunschweig 17, —12 [8] 1, 4, Arminia Bielefeld 8, —13 [9] 2, 6, Karlsruher SC 11, —14 [10] 2, 6, RB Leipzig 16, —15 [11] 2, 6, Dynamo Dresden 22, —16 [12] 2, 7, Dynamo Dresden 27, —17 [13] 2, 5, 1. Björn Ziegenbein Hansa Rostock. Eintracht Braunschweig. Manuel Schäffler. Bundesliga por el derecho de ascender link permanecer en https://filmxentier.co/free-casino-slots-online/venlo-hotel.php 2.

3. Bundesliga Wiki Account Options

Liga präsentiert. Etliche andere Vereine sind ständig von der Pleite bedroht. Source Barez interim. Für denselben Spieler kann dies nur einmal pro Spieljahr erfolgen. Der SC Paderborn 07als Tabellenachtzehnter sportlich abgestiegen, blieb dadurch in der 3. Dies gilt nicht, soweit Spiele auf Beschluss der Verbandsgerichtsbarkeit neu angesetzt werden müssen. Zu anderen Bedeutungen siehe 3. Liga sind verpflichtet, zu jedem Spiel mindestens vier Spieler auf dem Spielberichtsbogen anzuführen, die für eine DFB-Auswahlmannschaft spielberechtigt sind und am 1.

This article is about the third-tier national association football league in Germany. For other uses, see 3.

Liga disambiguation. Association football league. For more details on this topic, see History of German football.

Liga logo history. Braun- schweig. Attendance [ edit ] Season League total attendance League average attendance Best supported club Average attendance —09 [5] 2,, 5, Fortuna Düsseldorf 14, —10 [6] 1,, 5, Dynamo Dresden 14, —11 [7] 2,, 5, Eintracht Braunschweig 17, —12 [8] 1,, 4, Arminia Bielefeld 8, —13 [9] 2,, 6, Karlsruher SC 11, —14 [10] 2,, 6, RB Leipzig 16, —15 [11] 2,, 6, Dynamo Dresden 22, —16 [12] 2,, 7, Dynamo Dresden 27, —17 [13] 2,, 5, 1.

FC Magdeburg 17, —18 [14] 2,, 6, 1. FC Magdeburg 18, —19 [15] 3,, 8, 1. Main article: Promotion to the 2. Main article: Promotion to the 3.

Liga: Germany's Newest Professional League". Archived from the original on 12 November Retrieved 19 July Archived from the original pdf on 2 November Retrieved 2 December German Football Association.

Retrieved 10 February Heimspiele" in German. Retrieved 9 January Retrieved 13 May Retrieved 19 May Retrieved 4 May Retrieved 24 May Retrieved 18 May Torschützenliste" in German.

Retrieved 10 May Retrieved 20 May Retrieved 12 May Die höchsten Siege" in German. Retrieved 6 April Die torreichsten Spiele" in German.

Rekordspieler" in German. Ewige Torjäger" in German. Retrieved 21 June Liga" [TSV Munich does not receive approval for the 3.

Retrieved 28 May FC Kaiserslautern Viktoria Köln 1. Promotion to 3. Liga Promotion to 2. Football in Germany. Bundesliga 2.

Bundesliga 3. Berlin Munich. Portugal Spain both in — Categories : 3. Liga Association football leagues in Germany establishments in Germany Sports leagues established in Third level football leagues in Europe Professional sports leagues in Germany.

Hidden categories: Articles containing German-language text CS1 German-language sources de Articles with short description Use dmy dates from January Articles with German-language sources de.

Namespaces Article Talk. Views Read Edit View history. Help Community portal Recent changes Upload file. Wikimedia Commons. Download as PDF Printable version.

Bayern Munich II 1st title — Eintracht Braunschweig. Sportpark Höhenberg. Grünwalder Stadion. Fortuna Düsseldorf. Würzburger Kickers.

Attendance [ edit ] Season League total attendance League average attendance Best supported club Average attendance —09 [5]. Anton Fink.

Domi Kumbela Patrick Mayer. Eintracht Braunschweig 1. FC Heidenheim. Marcel Reichwein. Anton Fink Fabian Klos.

Chemnitzer FC Arminia Bielefeld. Dominik Stroh-Engel. Fabian Klos. Justin Eilers. Christian Beck. Manuel Schäffler.

Ebenso ist in der dritthöchsten deutschen Spielklasse keine Austragung vor Zuschauern erlaubt. Die ersten beiden Mannschaften steigen direkt auf, der Tabellendritte muss in der Relegation gegen den Drittletzten der 2.

Bundesliga in zwei Entscheidungsspielen um den Aufstieg spielen. Im Gründungsjahr konnten sich maximal vier zweite Mannschaften von Vereinen der beiden Bundesligen für die 3.

Liga qualifizieren. Diese Regelung wurde danach jedoch ausgesetzt. Hätte es dadurch zu viele zweite Mannschaften in der 3.

Liga gegeben, wären die Regularien diesbezüglich überprüft worden. Es waren aber in den ersten drei Spielzeiten nie mehr als vier Zweitvertretungen gleichzeitig in der Liga.

Zudem steht den Zweitvertretungen kein Anteil an den Fernsehgeldern zu. Alle ersten Mannschaften der 3. Liga sind verpflichtet, zu jedem Spiel mindestens vier Spieler auf dem Spielberichtsbogen anzuführen, die für eine DFB-Auswahlmannschaft spielberechtigt sind und am 1.

Juli der jeweiligen Spielzeit das Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Zweite Mannschaften von Erst- und Zweitligisten dürfen maximal drei Spieler, die am 1.

Juli das Lebensjahr vollendet haben, gleichzeitig in einem Spiel einsetzen. Seit der Gründung der 3. Liga im Jahr spielten insgesamt 57 Vereine in dieser Spielklasse.

Der letzte Verein, der seit Gründung ununterbrochen in der 3. Der am längsten ununterbrochen in der Liga spielende Verein war der SV Wehen Wiesbaden , welcher ab bis zu seinem Zweitligaaufstieg , d.

Liga gespielt hatte und auch die Ewige Tabelle anführt. Der Verein mit den aktuell meisten — zehn — Spielzeiten in der 3. Liga ist die SpVgg Unterhaching.

Bundesliga :. Neben der sportlichen Qualifikation müssen die betreffenden Vereine auch die vom DFB-Präsidium zwingend vorgeschriebenen wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Voraussetzungen erfüllen.

Zu diesen gehört, dass die Kapazität der Stadien in der 3. Liga mehr als Bei zweiten Mannschaften genügt eine Stadionkapazität von Plätzen.

Besonders die Bedingungen bezüglich der Spielstätteninfrastruktur veranlassen immer wieder potenzielle Aufsteiger aus den untergeordneten Regionalligen dazu, keine Lizenzierungsunterlagen einzureichen; so beispielsweise der SV Rödinghausen oder der Berliner AK 07 , die beide in deutlich zu kleinen Stadien spielen.

FC Saarbrücken oder von Türkgücü München , dass auch ein temporärer Spielbetrieb in Ausweichspielstätten ebenso problematisch ist wie die Suche nach einer solchen.

Unter diesem Vertrag übertrugen die ARD und ihre dritten Programme mindestens , maximal Partien sowie die Aufstiegsspiele zur 3.

Liga live. Damit wurden im Schnitt etwa vier Millionen Zuschauer erreicht. Liga halten werden. Liga sowie die Aufstiegsspiele zur 3. Liga live zeigen.

Die Vereine der 3. Liga hatten die Vereine insgesamt 10 Millionen Euro erhalten. Die Zuschauerzahlen differieren in der dritten Liga sehr stark.

FC Kaiserslautern , 1. Bei den zweiten Mannschaften von Bundesligisten liegt der Zuschauerschnitt häufig bei weniger als Zuschauern pro Spiel.

Insgesamt hat die 3. Seitdem lag der Schnitt stets knapp über dem der DEL. Von Anfang an übertrafen die durchschnittlichen Zuschauerzahlen der 3.

Liga die der Handball- und der Basketball-Bundesliga. Liga ist seit ihrer ersten Saison umsatzstärker als die erstklassigen deutschen Ligen in allen anderen Sportarten.

Liga zurückziehen. Etliche andere Vereine sind ständig von der Pleite bedroht. Einem Rekordumsatz von Millionen Euro stand demnach ein Durchschnittsverlust von 1,5 Millionen Euro gegenüber, was einen neuen Negativrekord bedeutete.

Es war gleichzeitig das neunte von elf Jahren, in welchem die Klubs insgesamt Fehlbeträge aufwiesen, wohingegen immer noch sieben Vereine einen Gewinn erwirtschaften konnten.

Einer der Hauptfaktoren für diese Situation waren laut des Reports gesteigerte Ausgaben im Personalbereich, vor allem für Spielertransfers und -gehälter.

Des Weiteren waren die Zuschauerzahlen in den Stadien weiter gestiegen, im Gegenzug jedoch im Fernsehen deutlich gesunken.

Liga sowie eines Nachwuchsförderungstopfes, um die wirtschaftliche Situation der Vereine zu verbessern und ihre Talentförderung zu stärken.

Bis zu Liga aktiv. Dies ist die gesichtete Version , die am 3. Juli markiert wurde. Es gibt 2 ausstehende Änderungen , die noch gesichtet werden müssen.

Dieser Artikel beschreibt die 3. Zu anderen Bedeutungen siehe 3. Bundesliga II. Siehe auch : Aufstieg zur 3. Wacker Burghausen , als Tabellenachtzehnter sportlich abgestiegen, blieb dadurch in der 3.

Liga und stieg in die Regionalliga West ab. Werder Bremen II , als Tabellenachtzehnter sportlich abgestiegen, blieb dadurch in der 3.

Dadurch rückte Wacker Burghausen auf den siebzehnten Tabellenplatz vor und hielt die Klasse.

Liga verweigert, der Verein stieg in die Regionalliga Südwest ab. Der SV Darmstadt 98 , als Tabellenachtzehnter sportlich abgestiegen, blieb dadurch in der 3.

Der SC Paderborn 07 , als Tabellenachtzehnter sportlich abgestiegen, blieb dadurch in der 3. Mai die Lizenz für die folgende Spielzeit verweigert.

Juni rechtskräftig. Liga eingereicht. Er bestritt die Saison stattdessen in der viertklassigen Regionalliga Bayern. Liga: Rekordspieler.

In: weltfussball. Abgerufen am Mai Liga: Rekordtorjäger. In: Berliner Zeitung. Januar In: kicker. Kicker-Sportmagazin , August , abgerufen am Juli Liga präsentiert.

In: dfb. April , abgerufen am September , archiviert vom Original am 1. August ; abgerufen am Februar März ; abgerufen am DFB , abgerufen am 8.

April Liga verlegt Spieltag , dfb. April: 3. Liga verlängert Corona-Pause , web. Liga , aufgerufen am Liga fünf Auswechslungen erlaubt , liga3-online.

In: bundesliga.

3. Bundesliga Wiki

3. Bundesliga Wiki - aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie

Im Januar kam erneut die Diskussion um eine Neuordnung der Amateurligen und die Gründung einer eingleisigen 3. Die Freizone neben den Seitenlinien ist zwischen 3 und 5 Meter breit. Retrieved 22 May

3. Bundesliga Wiki - Inhaltsverzeichnis

Bundesliga 53 6 Borussia Mönchengladbach M'gladbach Bundesliga 52 7 FC Schalke 04 Schalke Bundesliga 52 61 8 Eintracht Frankfurt Frankfurt Bundesliga 51 26 9 1. Carl Zeiss Jena R. Es war gleichzeitig das neunte von elf Jahren, in welchem die Klubs insgesamt Fehlbeträge aufwiesen, wohingegen immer noch sieben Vereine einen Gewinn erwirtschaften konnten. Teammanager mit VBL- Teammanagerlizenz. VfB Stuttgart II1. Bundesliga eine abweichende schriftliche Mitteilung erhalten hat. Bundesliga eingestuft. Diese Regelung wurde danach jedoch ausgesetzt. Kicker-Sportmagazin Deutsche Telekomabgerufen am Verwaltungsberufsgenossenschaft: Unbedenklichkeitsbescheinigung, Statustfestsstellungsbescheinigung. From Wikipedia, the free encyclopedia. Anton Fink. Steigt eine Mannschaft ab und zu einem Bundesliga) der Liga angehört hat. Die aktuelle Ewige Tabelle der Bundesliga seit / Filterbar nach der ewigen FC Kaiserslautern, 3 Punkte Abzug: Saison / Hertha BSC. 3 filmxentier.co#Literatur 4 .org/wiki/​Liste_der_erfolgreichsten_Torsch%C3%BCtzen_der_Fu%C3%9Fball- Bundesliga 5. Die Liga verlor mehrere Plätze, rutschte aus den Top 3 und verlor somit einen Startplatz in der Champions League. Nachdem sie kurzfristig sogar nur auf dem. Eintracht Frankfurt - Kickers Offenbach n. V. /, FC Schalke 04, Mai in Hannover, FC Schalke 04 - Hamburger SV Neben der sportlichen Qualifikation müssen die betreffenden Vereine auch die vom DFB-Präsidium zwingend vorgeschriebenen wirtschaftlichen und technisch-organisatorischen Voraussetzungen erfüllen. KFC Uerdingen 05 Uerdingen 3. Bundesliga mit zwei Linienrichtern gespielt. Bundesliga :. Ziffer click here Letztlich wurde ein Kompromiss ausgearbeitet, der vorsah, dass zunächst lediglich vier Zweitvertretungen in der Premierensaison der 3. Hätte es dadurch zu viele zweite Mannschaften in der 3.

Der Tabellendritte muss in der Relegation gegen den Drittletzten der 2. Bundesliga antreten. An der bestehenden Aufstiegsregelung gibt es keine Änderungen.

Der bislang höchste Sieg gelang dem 1. Bundesliga feiern zu können. In der ewigen Tabelle der 3. Spieltag: Juli Mai Winterpause: Dezember - Januar Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um Dir unseren uneingeschränkten Service sowie personalisierte Anzeigen anzubieten.

Weitere Informationen und Widerspruchsmöglichkeiten findest Du hier. Liga 3. Nun wird gegen die Wertung eines weiteren Spiels protestiert.

Es bleibt beim Absturz in die Viertklassigkeit. Eintracht Braunschweig hat den den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht.

Münster verliert am vorletzten Spieltag zuhause deutlich gegen Meppen. Nach neun Jahren 3. Damit haben die Löwen die Möglichkeit, noch auf den Relegationsplatz zu klettern.

So dramatisch verlief Braunschweigs Aufstieg. Liga und sichert nebenbei Braunschweig den Aufstieg. Drittliga-Highlights im Video.

Update Am vorletzten Spieltag der 3. Liga fallen zwei Entscheidungen. Eintracht Braunschweig schafft den Sprung in die 2.

Kurz vor Spielbeginn! Mannheim-Coach lehnt Vertragsangebot ab. Aufstiegs-Krimi in Liga drei geht in die vorletzte Runde.

Wer steigt auf, wer muss runter? In der 3. Liga geht es auch schon am vorletzten Spieltag für einige Teams um die letzte Chance, in Liga zwei aufzusteigen.

Ein Aufstieg ist dennoch nicht möglich. Das hat Auswirkungen auf die oberen Plätze in der Tabelle. El ganador juega en la 2.

Bundesliga en la temporada siguiente, y el perdedor en la 3. De Wikipedia, la enciclopedia libre. Liga 3. Consultado el 9 de enero de Consultado el 13 de mayo de Datos: Q Multimedia: 3.

Vistas Leer Editar Ver historial. Wikimedia Commons. Liga FC Union Berlin. Fortuna Düsseldorf. Eintracht Braunschweig. Jahn Regensburg. FC Heidenheim.

Erzgebirge Aue. Würzburger Kickers. Hansa Rostock. FC Ingolstadt SV Wehen Wiesbaden. Eintracht Braunschweiger.

Vitoria Colonia. Flyeralarm Arena. Jens Truckenbrod. Concordia Albachten. Fabian Stenzel. Chemnitzer F. Alf Mintzel. Robert Müller.

3. Bundesliga Wiki Video

3. Liga: Die Himmelblauen müssen trotz Sieg in die Regionalliga - Sportschau Die Höhe der Halle, gemessen an der niedrigsten Stelle this web page der Spielfläche, beträgt mindestens 7 m. Bundesliga können zum Juni rechtskräftig. Retrieved 23 December FC Saarbrücken. Liga eingereicht. Die ersten beiden Teams steigen direkt auf, der Tabellendritte muss in der Relegation gegen den Drittletzten der Zweiten Bundesliga in zwei Entscheidungsspielen um den Aufstieg spielen. Anton Fink. März ; abgerufen am Viktoria Köln. Mitteilungen, rechtsmittelfähige Entscheidungen sowie Strafbescheide im Spielverkehr werden auf elektronischem Weg versendet.

3 thoughts on “3. Bundesliga Wiki

  1. Ich tue Abbitte, dass sich eingemischt hat... Ich finde mich dieser Frage zurecht. Geben Sie wir werden besprechen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *